Kommentar

Peter Bußjäger

Unverzüglich

Wien Energie ist in eine arge finanzielle Schieflage geraten, wobei die Situation, zurückhaltend formuliert, unübersichtlich ist. Den zwei Milliarden Euro, die der Bund vorläufig gewährt, um zu verhindern, dass der Bundeshauptstadt möglicherweise das Licht ausgeht, waren bereits erhebliche Geldflüss

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.