„Der einzige Fehler wäre, nichts zu tun”

Suizid "Suizidgedanken sind Zeichen größter seelischer Not", sagt Kloimstein.

Suizid "Suizidgedanken sind Zeichen größter seelischer Not", sagt Kloimstein.

Landesweite Kampagne zur Suizidprävention startet heute.

Götzis, Schwarzach Wirtschaftliche Krisen haben nicht nur ökonomische, sondern auch drastische soziale Auswirkungen. Sowohl der Ölpreisschock in den 1970er-Jahren als auch die Weltwirtschaftskrise 2008 hatten zeitversetzt erhöhte Suizidraten zur Folge. Die derzeitigen Sorgen über die hohe Inflation,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.