Langes Warten auf Warnsystem

Die Warn-App KATWARN kam beim Starkregen nicht zum Einsatz. REUTERS

Die Warn-App KATWARN kam beim Starkregen nicht zum Einsatz. REUTERS

Cell Broadcasting hätte bei Starkregen helfen können und wäre bereits verpflichtend.

Bregenz, Wien „Für solche Situationen sind Sirenen eigentlich einmal gebaut worden“, warnte Jörg Kachelmann vergangenen Freitag, am Tag des Starkregens von Vorarlberg. Rechtzeitigere und mehr Warnungen wären notwendig, monierte der Meteorologe noch am Abend bei Vorarlberg LIVE. Doch sowohl die Warn-

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.