Heimische Vögel auf tödlichem Kollisionskurs

Sperber krachen auf der Spatzenjagd oft gegen Glasscheiben.  Adobe Stock, VN/Steurer

Sperber krachen auf der Spatzenjagd oft gegen Glasscheiben.  Adobe Stock, VN/Steurer

Schwarzach Viele Vögel in Vorarlberg leben derzeit besonders gefährlich. Der ehrenamtliche Tierretter Karl Heinz Hanny hat deswegen noch mehr zu tun. Oft sind Sperber die Opfer. Warum? Hanny erklärt das so: Die jungen Greifvögel müssen jetzt das Revier ihrer Eltern verlassen. Dadurch wandern die Vög

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.