„Situation im Binnenbecken hat sich deutlich verbessert“

Nach den Überschwemmungen war die Sicht im Harder Binnenbecken sehr trüb. Inzwischen hat sich die Situation verbessert.  VN/Rhomberg

Nach den Überschwemmungen war die Sicht im Harder Binnenbecken sehr trüb. Inzwischen hat sich die Situation verbessert.  VN/Rhomberg

Hard Noch herrscht nach den Überschwemmungen vom Freitag Badeverbot im Harder Binnenbecken. Gewässerökologe Alexander Dürregger vom Vorarlberger Umweltinstitut hat aber dennoch schon gute Neuigkeiten zu vermelden. „Die Sichttiefe nähert sich dem Normalwert. Die Situation hat sich mittlerweile also s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.