Badeverbot im Binnenbecken

Nach dem Starkregen schimmert das Wasser im Binnenbecken noch immer bräunlich. VN/RHOMBERG

Nach dem Starkregen schimmert das Wasser im Binnenbecken noch immer bräunlich. VN/RHOMBERG

Nach den Überschwemmungen werden Badestellen noch mal unter die Lupe genommen.

HARD, BREGENZ Das Wasser schimmert bräunlich. Vor dem Harder Strandbad steht ein Schild mit der Aufschrift „Baden im See nicht gestattet“. Es ist nicht nur für die Harder eine völlig ungewohnte Situation, sondern auch für Alexander Düregger und die Mitarbeiter des Vorarlberger Umweltinstituts. Sie h

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.