Ein Paradies für die bedrohten Wiesenbrüter

Dieser künstlich angelegte Wassergraben schützt die im Biotop brütenden Vögel vor ungebetenen Eindringlingen.

Dieser künstlich angelegte Wassergraben schützt die im Biotop brütenden Vögel vor ungebetenen Eindringlingen.

Das im vergangenen Jahr angelegte Biotop im Schweizer Riet ist voller Leben.

Lustenau Die Kibitze fühlen sich dort wohl und haben dort schon gebrütet, ebenso sind Brachvogel und Braunkehlchen gerne ansässig geworden. „Und ganz stolz bin ich auf die Schafstelze. Es ist zum allerersten Mal überhaupt, dass dieser Vogel im Schweizer Riet gebrütet hat“, freut sich Gebietsaufseher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.