Wegen übler Nachrede: Geldstrafe für Bludenzer ÖVP-Klubobman Krump

Mario Leiter fordert statt Entschädigung sofortigen Rücktritt.

Feldkirch Wegen übler Nachrede wurde am Dienstag der Klubobmann der Bludenzer ÖVP, Gerhard Krump, am Landesgericht Feldkirch schuldig gesprochen. Gegenstand der Verhandlung war die Anzeige vom 10. Februar 2022 im „Bludenzer Anzeiger“, die von Gerhard Krump in Auftrag gegeben wurde. Darin war unter a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.