VN-Interview. Klimaschutz- und Energieministerin Leonore Gewessler

„Auch in Vorarlberg Windenergiepotenzial“

von Julia Schilly
Nur das Nutzen eigener Ressourcen sorge auf Dauer für stabilere und niedrigere Energiepreise, sagt die Klimaschutzministerin.  APA

Nur das Nutzen eigener Ressourcen sorge auf Dauer für stabilere und niedrigere Energiepreise, sagt die Klimaschutzministerin.  APA

Gewessler will Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz neu gestalten.

wien Damit der Ausbau der Erneuerbaren schneller passiert, schickt Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (Grüne) die Novelle der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) in Begutachtung. Mit den VN hat sie über Vorarlbergs Potenzial für Windenergie, den Gasspeicherstand in Österreich und darüber, ob im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.