Kommentar

Gerold Riedmann

Starker Präsident, schwache Regierung

Immer wieder wird zu Recht kritisiert, dass den Bregenzer Festspielen eine programmatische Rede fehlt. Es wäre der hellste Platz, um die anwesenden Regierungsvertreter aus Land und Bund vor großem Publikum auf drängende Probleme, gesellschaftliche (Fehl-)Entwicklungen hinzuweisen.

Gestern sprang Bund

Artikel 19 von 107
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.