Generaldirektor Weißmann: „Ich habe Interventionen nie stattfinden lassen“

ORF-Gebühren Der ORF-Generaldirektor begrüßt Kosten für Streaming

ORF-Gebühren Der ORF-Generaldirektor begrüßt Kosten für Streaming

Der ORF-Chef sprach über politische Einflussnahme und ORF-Gebühren.

Schwarzach 650 Millionen Euro spülen die Gebühren pro Jahr ins ORF-Budget. Bislang gab es eine Streaminglücke. Ab 2024 sollen laut Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofs nun auch all jene Personen bezahlen, die ORF-Angebote über das Internet nutzen. „Wir haben das wohlwollend zur Kenntnis genommen“,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.