Künftig zahlt auch GIS, wer weder Radio noch Fernseher hat

Wer streamen kann, muss nach Meinung des VfGH auch GIS zahlen.  AFP

Wer streamen kann, muss nach Meinung des VfGH auch GIS zahlen.  AFP

Verfassungsrichter nimmt Parlament in Pflicht.

Wien Künftig werden wohl auch Menschen, die ORF-Programme ausschließlich im Internet sehen oder hören, ein Programmentgelt entrichten müssen. Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat aktuell entschieden, dass es gegen die Verfassung verstößt, dass diese Nutzergruppe derzeit nichts bezahlen muss. Auf An

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.