Bregenzer Festspiele ohne Kanzler und Vizekanzler

Es gebe Termine, bei denen seine Anwesenheit erforderlich sei, sagt Nehammer. RTS

Es gebe Termine, bei denen seine Anwesenheit erforderlich sei, sagt Nehammer. RTS

Nehammer sagt Besuch wegen Teuerung ab, Kogler wegen Corona.

Schwarzach Eigentlich hätte er heuer als Vertreter der Bundesregierung die Festspielrede halten sollen: Doch Vizekanzler Werner Kogler muss seinen Besuch in Bregenz coronabedingt absagen, wie seine Sprecherin bestätigt. Er ist am 11. Juli positiv getestet worden. Mit der Absage ist Kogler aber nicht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.