Abtreibung: Rauch sieht Länder in der Pflicht

Sozialminister fordert mit Justizministerin Zadic niederschwelligen Zugang zu Angebot.

Wien Justizministerin Alma Zadic und Gesundheitsminister Johannes Rauch (beide Grüne) haben am Montag bekräftigt, dass sie für einen niederschwelligen Zugang zum Schwangerschaftsabbruch eintreten. „Wir müssen auch in Österreich die Möglichkeit der selbstbestimmten, freien Wahl sicherstellen“, betont

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.