VN-Interview. Eugen Schneider (67), S18-Gegner, Sprecher von "Lebensraum Zukunft Lustenau"

„Eine Entscheidung muss bald fallen“

Eugen Schneider vor seinem Haus in Lustenau. Der 67-Jährige kämpft mit Gesinnungsgenossen gegen die S18. VN/Steurer

Eugen Schneider vor seinem Haus in Lustenau. Der 67-Jährige kämpft mit Gesinnungsgenossen gegen die S18. VN/Steurer

Der 67-jährige Aktivist plädiert für einen völlig neuen Zugang zur Verkehrsproblematik.

LUSTENAU Eugen Schneider hat eine klare Haltung. Er will die S 18 nicht. Genauso will er nicht den Streit mit jenen, die anders denken. Schneider ist der Sprecher der Initiative “Lebensraum Zukunft Lustenau – Unteres Rheintal”, die sich mit allerlei Aktivitäten an die Spitze der Straßengegner gesetz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.