VN-Interview. Christine-Schwarz Fuchs (47). Geschäftsführerin Buchdruckerei Lustenau, seit 2020 Bundesrats-Mitglied, seit 1. Jänner 2022 dessen Präsidentin.

„Inserate in der Wirtschaftsbundzeitung hatten hohen Werbewert“

Schwarz-Fuchs: Bundesrats-Kompetenzen reichen aus.

Wien, Bregenz Christine Schwarz-Fuchs sitzt als Bundesrätin im Vorstand der Vorarlberger Volkspartei und ist Obfrau-Stellvertreterin im Wirtschaftsbund. Anlässlich des Endes ihrer Amtszeit als Bundesratspräsidentin Ende Juni sprach sie im VN-Interview über den Föderalismus und die Stellung der Lände

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.