Darum gibt es Unmut über das neue Kinderbetreuungsgesetz

Bregenz Lange hat es gedauert, bis das Kinderbildungs- und –betreuungsgesetz vorliegt. Am Freitag endete die Begutachtung, nach „dramatischer Verzögerung“, wie Kinder- und Jugendanwalt Michael Rauch kritisiert. Denn bereits 2018 fasste der Landtag eine Entschließung zu jenem Gesetz, das mehr Flexibi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.