OGH-Vizepräsidentin nennt ihre Chats im U-Ausschuss „unpassend“

OGH-Vizepräsidentin Eva Marek wurde am Mittwoch befragt.  APA/Fohringer

OGH-Vizepräsidentin Eva Marek wurde am Mittwoch befragt.  APA/Fohringer

Wien Die Justizwoche im ÖVP-U-Ausschuss ging am Mittwoch weiter. Nach dem Leiter der Oberstaatsanwaltschaft Wien, Johann Fuchs, und dem suspendierten Sektionschef Christian Pilnacek tags zuvor war die Vizepräsidentin des Obersten Gerichtshofs (OGH), Eva Marek, geladen. Sie war zur Leiterin der Obers

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.