Land befürchtet den Import von Masern

Wegen Corona blieben vor allem Schul­impfungen weitgehend aus. vol.at

Wegen Corona blieben vor allem Schul­impfungen weitgehend aus. vol.at

Grund ist die Flüchtlingsbewegung. Appell zur Impfung.

bregenz Corona hat die Durchimpfung gegen Masern gestoppt. Nun wird befürchtet, dass durch die hohe Zahl an geflüchteten Personen, die in jüngster Zeit nach Österreich kamen, diese hochansteckende Erkrankung wieder importiert wird. Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher rät daher dringend zur Impfun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.