„Ämter-Entflechtung ist eine eigenwillige Idee“

WKÖ-Präs. Mahrer: „Keine Kammer-Inserate für Fraktionsmedien.“  APA

WKÖ-Präs. Mahrer: „Keine Kammer-Inserate für Fraktionsmedien.“  APA

WKÖ-Präsident Harald Mahrer mit Kritik am Vorschlag von Landeshauptmann Markus Wallner.

Wien, Bregenz Die Inseratenaffäre des Vorarlberger Wirtschaftsbundes sorgt für neue Richtlinien in der Wirtschattskammer. „Es wäre besser gewesen, keine WK-Inserate in Fraktionsmedien zu schalten“, sagt der österreichische Wirtschaftskammer-Präsident und Wirtschaftsbund-Obmann Harald Mahrer und künd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.