Mobile Impfstraße kommt in die Gemeinden

Als nächste Stationen werden Göfis und Brand angefahren.

Göfis, Brand Schon seit Längerem hat Vorarlberg hat mit Anpassungen bei den Impfangeboten auf die rückläufige Nachfrage reagiert. Die verringerte Anzahl stationärer Impfstraßen mit reduzierten Öffnungszeiten wird jedoch bedarfsgerecht durch einen Ausbau bei den mobilen Impfstraßen aufgefangen. Heute

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.