Korruption, Impfpflicht, Tierwohl

Zwei der Begehren richten sich gegen die Impfpflicht, die derzeit allerdings ausgesetzt ist. APA/Neubauer

Zwei der Begehren richten sich gegen die Impfpflicht, die derzeit allerdings ausgesetzt ist. APA/Neubauer

Zahlreiche Volksbegehren liegen zur Unterschrift bereit.

bregenz Diese Woche können sieben Volksbegehren unterschrieben werden. Gleich zwei davon richten sich gegen die zwar beschlossene, aber ausgesetzte Coronavirus-Impfpflicht. Unterschrieben werden kann bis 9. Mai im jeweiligen Gemeindeamt oder online mit Handysignatur beziehungsweise Bürgerkarte. Ziel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.