Wirtschaftsbund im Visier der Ermittler

von Birgit Entner-Gerhold
Stimmt Wallner zu, könnte die WKStA auch eine freiwillige Nachschau nehmen. APA

Stimmt Wallner zu, könnte die WKStA auch eine freiwillige Nachschau nehmen. APA

Korruptionsstaatsanwaltschaft prüft Zuständigkeit.

Wien Die Vorarlberger Wirtschaftsbund-Causa ist nun auch bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) angekommen. „Wir haben von der Staatsanwaltschaft Feldkirch eine Teilabtretung erhalten. Wir prüfen nun unsere Zuständigkeit“, heißt es seitens der Behörde auf VN-Anfrage. Dabei ha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.