Cobra-Affäre: Staatsanwaltschaft ermittelt offenbar gegen Cobra-Direktor

Cobra-Chef Bernhard Treibenreif mit Karl Nehammer.  APA/Herbert Neubauer

Cobra-Chef Bernhard Treibenreif mit Karl Nehammer.  APA/Herbert Neubauer

Die Zuständigkeit liegt nun bei der Staatsanwaltschaft Korneuburg.

Wien, Korneuburg Noch am Dienstag wurde berichtet, dass gegen „eine namentlich bekannte Person“ Ermittlungen rund um die Cobra-Affäre eingeleitet wurden. Konkret geht es um einen Vorfall, bei dem zwei Personenschützer der Familie von Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) alkoholisiert einen Unfall mit B

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.