224 Millionen fließen in Kassen der Parteien und Parlamentsklubs

Bregenz, Wien Bund und Länder schütten heuer knapp 224 Millionen Euro an Parteien und Parlamentsklubs aus. Gegenüber dem Vorjahr steigen die Förderungen um 4,3 Millionen. Das Plus liegt deutlich unter der Inflationsrate – auch weil Wien und Salzburg einen Teil ihrer Subventionen eingefroren haben. A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.