Nach einer dramatischen Flucht in Sicherheit

von Martina Kuster
Dem Ehepaar Längle war es ein Herzensanliegen zu helfen.

Dem Ehepaar Längle war es ein Herzensanliegen zu helfen.

Das Ehepaar Längle nahm zehn Flüchtlinge auf. Diese sind der Kriegshölle nur knapp entronnen. 

Dafins Engelbert Längle aus Dafins suchte nach der Scheidung über ein Zeitungsinserat eine Frau. Er fand sie in der Ukrainerin Lyubov. Diese hielt sich öfters in Vorarlberg auf, weil ihre Tochter mit einem Vorarlberger verheiratet war. Im August 2012 heiratete das Paar.

Herz in Aufruhr

Bevor Lyubov, e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.