Der schüchterne Minister Polaschek

„Nicht positiv, nicht negaiv“: So sieht Direktor Wund Martin Polaschek.  VN

„Nicht positiv, nicht negaiv“: So sieht Direktor Wund Martin Polaschek.  VN

Zurückhaltend, verständnislos, aber auch okay: Meinungen zum „Neuen“.

Bregenz, Wien Es ist noch nicht so lange her, da wäre im traditionellen Österreich ein Minister mit schulterlangen Haaren höchstens als Faschingsfigur akzeptiert worden. So gesehen ist Martin Polaschek (56), im Brotberuf Universitätsprofessor, ein Mann der neuen Zeit, dessen Erscheinungsbild zwar au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.