EU-Experte über Kernkraft-Ansinnen: „Noch nicht alles vorbei“

Maurer ist an der Universität Innsbruck tätig.  LFU

Maurer ist an der Universität Innsbruck tätig.  LFU

Wie gegen die „grüne“ Einstufung von Atomenergie vorgegangen werden kann.

schwarzach Mit den Plänen zur klimafreundlichen Einordnung von Investitionen in Atom- und Gaskraftwerke unter bestimmten Bedingungen hat die Europäische Kommission besonders in Österreich für Aufregung gesorgt. EU-Experte Andreas Maurer erklärt im VN-Gespräch das Prozedere. Eine Renaissance der Kern

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.