In die Pipeline fließt Fördergeld

Das Flachufer wurde mit Kies vom Unterlauf der Bregenzerach aufgeschüttet.  VN/Paulitsch

Das Flachufer wurde mit Kies vom Unterlauf der Bregenzerach aufgeschüttet.  VN/Paulitsch

Land gewährt für den Ausbau einen Zuschuss für wasserbaulich förderfähige Maßnahmen.

Bregenz Seit Mitte Oktober laufen die Baumaschinen an der Pipeline heiß. Analog zu den beiden vorherigen Ausbauschritten werden der Rad- und der Fußweg auf einem 500 Meter langen Abschnitt zwischen Mili und Eisdiele Melanie verbreitert und voneinander getrennt. Dazwischen kommt ein Grünstreifen. Auß

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.