Drama um den kleinen Eitan

23. 5. Am Pfingstsonntag stürzt am Monte Mottarone die Kabine mit 15 Menschen an Bord in die Tiefe. Nur Eitan überlebt das Seilbahnunglück.

23. 5. Am Pfingstsonntag stürzt am Monte Mottarone die Kabine mit 15 Menschen an Bord in die Tiefe. Nur Eitan überlebt das Seilbahnunglück.

Bub verliert bei Seilbahnunglück Familie, dann entbrennt ein Sorgerechtssteit um ihn.

Der kleine Eitan B., der einzige Überlebende des Seilbahnunglücks vom Lago Maggiore in Norditalien, hat Anfang Dezember Israel verlassen, um nach Italien zurückzukehren. In Begleitung seiner Tante väterlicherseits, die von den italienischen Behörden das Sorgerecht für den sechsjährigen Buben erhalte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.