Kolumne

Monika Helfer

Tatort

Eine Gewohnheit ist es, am Sonntag „Tatort“ zu schauen. Es gibt gute, mittelmäßige und schlechte, die neuen sind die besseren, wahrscheinlich, weil sie unseren aktuellen Sehgewohnheiten entsprechen. Der letzte Tatort hat mich beschäftigt. Er handelte von einem dreizehnjährigen Mörder. Der Bub erschl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.