Republik im Fall Soner Ö. nicht verantwortlich

Stefan Denifl vertritt die Hinterbliebenen des Opfers.

Stefan Denifl vertritt die Hinterbliebenen des Opfers.

Erste Instanz weist Amtshaftungsklage ab.

Schwarzach „So tragisch sich dieser Fall auch darstellt …“, beginnt der letzte Satz des 28 Seiten langen Urteils, „ … ist doch aufgrund der dargelegten rechtlichen Gründe eine Haftung der beteiligten Bundesorgane im Zusammenhang mit dem Mord an Alexander A. zu verneinen.“ Mit diesen Worten stellt da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.