Die Geschichte des Landes in Bildern. Nikolausabend

Lasst uns froh und munter sein

von Simone Drechsel
In vielen Erzählvarianten lobt der Nikolaus die guten Kinder und tadelt die Bösen. Sein Wissen holt er aus einem goldenen Buch. Nikolausfeier der Eisenbahnergewerkschaft im Gewerkschaftshaus in Bregenz 1967. Rudolf Zündel (VN), Helmut Klapper, Oskar Spang, Stadtarchiv Bregenz, Vorarlberger Landesbibliothek

In vielen Erzählvarianten lobt der Nikolaus die guten Kinder und tadelt die Bösen. Sein Wissen holt er aus einem goldenen Buch. Nikolausfeier der Eisenbahnergewerkschaft im Gewerkschaftshaus in Bregenz 1967.
 Rudolf Zündel (VN), Helmut Klapper, Oskar Spang, Stadtarchiv Bregenz, Vorarlberger Landesbibliothek

Bregenz Der 6. Dezember ist der Gedenktag des heiligen Nikolaus von Myrna, der in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts als Bischof in Lykien wirkte.

Während in der orthodoxen Kirche schon eine Verehrung ab dem 6. Jahrhundert belegt ist, kam der Kult erst im frühen 8. Jahrhunderts nach Italien, wo er

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.