Rinder-TBC: Gefahr durch Wild bleibt

Wildtiere werden auch diesen Winter wieder gefüttert.  VN/Stiplovsek

Wildtiere werden auch diesen Winter wieder gefüttert.  VN/Stiplovsek

Bald schon werden wieder die Rinder in den Viehställen der Risikogebiete auf den Erreger getestet.

BREGENZ, BLUDENZ Der Rotwildraum 2, der das Silbertal, das Klostertal und den Bereich Lech umfasst, hat einen schlechten Ruf. Von dort werden immer wieder Fälle von TBC-befallenen Rotwildtieren gemeldet, welche mutmaßlich den Erreger auf Vieh übertragen.

Das scheint auch heuer nicht anders zu sein. S

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.