Computertomograf muss schleunigst her

Dornbirn Das Dornbirner Krankenhaus bekommt einen neuen Computertomografen um etwa 1,2 Millionen Euro, den entsprechenden Beschluss fasste nun die Dornbirner Stadtvertretung. Das CT-Gerät von Siemens soll das bestehende 15 Jahre alte Philips-Modell ersetzen. Mehrere Stadtvertreter bemängelten jedoch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.