„Jeden Tag, den man zuwartet, verlängert man die Katastrophe um ein Vielfaches“

Johannes Huber spricht von einem "Verbrechen" der Politik. Der Bund habe es in den vergangenen Wochen darauf ankommen lassen, statt früh auf die Pandemie zu reagieren.

Johannes Huber spricht von einem "Verbrechen" der Politik. Der Bund habe es in den vergangenen Wochen darauf ankommen lassen, statt früh auf die Pandemie zu reagieren.

Schwarzach „Es gehört zu einer Krise aber eine klare Kommunikation“, klagte der Journalist und VN-Kommentator Johannes Huber am Donnerstagabend in „Vorarlberg live“. In Oberösterreich und Salzburg zeige sich mit der Ankündigung des Voll-Lockdowns rein auf eine Anfrage der Neos hin, dass dies immer n

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.