Der Fisch des Jahres trägt Bart

Die Barbe hat bei der Wahl die meisten Stimmen erhalten.

Bregenz Rüsselartiges Maul, dicke Lippen und Bart: Die Barbe wurde in Österreich zum Fisch des Jahres 2022 gewählt. Mit der Ernennung möchten der Bundesfischereiverband und die Landesfischereiverbände auf die aktuelle Bedrohung der Art und die Gefährdung ihres Lebensraums aufmerksam machen.

Die Barbe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.