Demonstration für direkte Demokratie

Das Volksabstimmungsrecht wurde symbolisch beerdigt.

Das Volksabstimmungsrecht wurde symbolisch beerdigt.

360 Menschen demonstrierten in Bregenz für Volks­abstimmungsrecht.

Bregenz Ein Jahr ist es her, dass der Verfassungsgerichtshof (VfGH) die Volksabstimmung in Ludesch für nichtig erklärte. Das Urteil sorgt immer noch für Diskussionen. Denn nicht nur die Volksabstimmung wurde für verfassungswidrig erklärt, sondern auch Teile des Vorarlberger Gemeindegesetzes und des

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.