Steuerreform mit Klimabonus nun in Begutachtung

Finanzminister Blümel und Klimaschutz­ministerin Gewessler fanden einen Kompromiss.  APA

Finanzminister Blümel und Klimaschutz­ministerin Gewessler fanden einen Kompromiss.  APA

WIen Die türkis-grüne ökosoziale Steuerreform befindet sich seit Montag in einer vierwöchige Begutachtung. Kernpunkt ist der Einstieg in die CO2-Bepreisung – so wird der Liter Diesel ab Juli 2022 etwa um rund zehn Cent teurer, bei Benzin sind es etwa neun Cent mehr. Bis 2025 werden die Preise weiter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.