Viele Ansteckungen im privaten Bereich

Freundes- und Familienkreis zuletzt Infektionsquelle Nummer eins. Immer mehr in Quarantäne.

BREGENZ Die Zahl der Neuinfektionen steigt sprunghaft. In Vorarlberg kletterte die Sieben-Tages-Inzidenz am Freitag auf rund 486. Damit liegt das Land nach Oberösterreich, Salzburg und Niederösterreich bereits auf dem österreichweit vierten Platz. Angesichts des rasanten Anstiegs nimmt auch die Zahl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.