Die Verbindung bleibt schlecht

Trotz des rechtlichen Endes der SPÖ-Abhöraffäre knistert es zwischen Hopfner und Ritsch.

SCHWARZACH Nun sollte zumindest an einer Front wieder Ruhe in der Vorarlberger SPÖ einkehren. Der Bregenzer Bürgermeister Michael Ritsch zog die Ermächtigung zurück, die der Staatsanwaltschaft erlaubt, gegen Klubobmann Thomas Hopfner zu ermitteln. Zwischen den beiden Männern herrscht dennoch große S

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.