Vorarlberger Volksabstimmungen sind Thema im Nationalrat

Schwarzach, Wien Wie geht es mit der direkten Demokratie weiter? Nachdem der Verfassungsgerichtshof (VfGH) die Möglichkeit kippte, dass in Vorarlbergs Gemeinden die Bürger gegen den Willen der Gemeindevertretung eine Volksabstimmung initiieren können, beschäftigen sich viele Ebenen mit dem Thema. Im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.