VN-Interview. Alexandra Wucher (54) und Simon Burtscher-Mathis (45) über Herausforderungen für das Vorarlberger Kinderdorf.

Von chancenreich weit entfernt

Geschäftsführer-Duo: Alexandra Wucher und Simon Burtscher-Mathis. vn/paulitsch

Geschäftsführer-Duo: Alexandra Wucher und Simon Burtscher-Mathis. vn/paulitsch

Zu viele Kinder und Familien sind auch in Vorarlberg sozial benachteiligt.

Bregenz Das Vorarlberger Kinderdorf arbeitet nun auch offiziell mit einer Doppelspitze. Alexandra Wucher, Psychologin, und Simon Burtscher-Mathis, Soziologe, leiten eine Einrichtung, die auch 70 Jahre nach ihrer Gründung durch Hugo Kleinbrod das Ziel hat, benachteiligten Kindern und deren Familien n

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.