Nadelöhr Klause als Gefahrenstelle

von Matthias Rauch
Wolfgang Höfle ist einer der vielen Radfahrer, die nun auf der Seestraße unterwegs sind. Gesperrt ist der Bereich vom Mili bis zum Kaiserstrand (rechts).  VN/Rauch

Wolfgang Höfle ist einer der vielen Radfahrer, die nun auf der Seestraße unterwegs sind. Gesperrt ist der Bereich vom Mili bis zum Kaiserstrand (rechts).  VN/Rauch

Der Pipeline-Umbau sorgt für gefährliche Szenen.

Lochau „Ich fahr hier jetzt zum zweiten Mal, seitdem gesperrt ist –künftig will ich das aber nicht mehr machen“, ärgert sich Wolfgang Höfle aus Bregenz. „Ich muss noch bis zum Kaiserstrand auf der Seestraße weiterfahren“, verweist er auf den gegenüberliegenden gesperrten Bahnübergang. Der Weg am See

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.