VN-Interview. Hamit Öztürk (32), Sprecher des ATIB Lustenau

„Haben mit türkischer Politik nichts zu tun“

von Klaus Hämmerle
Hamit Öztürk lobt Pläne und Vorstellung des Moschee-Projekts in Lustenau.  Serra, Büro Cansiz/Specht

Hamit Öztürk lobt Pläne und Vorstellung des Moschee-Projekts in Lustenau.  Serra, Büro Cansiz/Specht

Islamzentrum Lustenau: Betreiber sieht große Chance für Dialog.

Lustenau Der Neubau eines islamischen Kulturzentrums beschäftigt viele Lustenauer. Im ausführlichen vn.at.-Interview sagt der Vertreter des Projektbetreibers, Hamit Öztürk: Man wolle das Projekt mit Turm umsetzen, suche den Konsens mit der Bevölkerung und speziell den Anrainern. Mit der türkischen R

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.