Dornbirner Rote pochen auf Schlachthof-Ende

Das Schlachthofareal ist Teil des Bahnhofsquartiers, das die Stadt Dornbirn neu gestalten möchte.  VN/Stiplovsek

Das Schlachthofareal ist Teil des Bahnhofsquartiers, das die Stadt Dornbirn neu gestalten möchte.  VN/Stiplovsek

Vizebürgermeister Fäßler verärgert über Gedankenspiele.

Dornbirn Ein Drittel aller Rinder, die in Vorarlberg geschlachtet werden, landen auf der Schlachtbank in Dornbirn. Ende des Jahres schließt der Schlachthof seine Pforten. Bis jetzt ist nicht klar, wie eine Nachfolgelösung aussieht. Eines ist jedoch gewiss: Anfang des kommenden Jahres wird es noch ke

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.