Parlament beschäftigt sich mit türkisen Machenschaften in den Ministerien

Nina Tomaselli (Grüne) war bei "Vorarlberg live" aus Wien zugeschaltet, sie sprach unter anderem über den neu eingesetzten Untersuchungsausschuss. VN

Nina Tomaselli (Grüne) war bei "Vorarlberg live" aus Wien zugeschaltet, sie sprach unter anderem über den neu eingesetzten Untersuchungsausschuss. VN

Nina Tomaselli: U-Ausschuss einschneidend für Republik.

WIEN Nun sind die Korruptionsvorwürfe gegen die ÖVP im Parlament angekommen. Ein U-Ausschuss soll sich mit den mutmaßlich türkisen Deals rund um geschönte Umfragen und Scheinrechnungen befassen. Die drei Oppositionsparteien SPÖ, FPÖ und Neos werden diesen einberufen. Das ist ihr gutes Recht, denn es

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.