Das aktuelle Recht
Mag.
Sebastian Smodics

Deliktsfähigkeit und Haftung von Unmündigen

Die Deliktsfähigkeit ist die Fähigkeit eines Menschen, das Unerlaubte einer Handlung einzusehen und sich dementsprechend zu verhalten. Das Vorliegen der Deliktsfähigkeit stellt eine zentrale Voraussetzung für die schadenersatzrechtliche „Verschuldens-Haftung“ einer Person für von ihr verursachte Sch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.