Die Tierschutzpreisträger 2021

Hier geht es um artgerechte Kaninchen- und Hühnerhaltung und Freikaufen von Kaninchen aus Heimtierkäfighaltung, Unterbringung in kombinierter Außen-/Innenhaltung mit großem Auslauf, Vermittlung von Kaninchen (kastriert), Beratung und Aufklärung von (angehenden) Kaninchenhaltern über die Arbeit und den Aufwand einer artgerechten Haltung von Kaninchen im persönlichen Kontakt, Bildungsarbeit mit Volksschulklassen über das Leben und Verhalten von Hühnern, von der Entwicklung im Ei bis zum Unterschied von Hahn und Henne. Großartiges Engagement. Selina Pinkelnig und Julian Breuß, Rankweil

Hier geht es um artgerechte Kaninchen- und Hühnerhaltung und Freikaufen von Kaninchen aus Heimtierkäfighaltung, Unterbringung in kombinierter Außen-/Innenhaltung mit großem Auslauf, Vermittlung von Kaninchen (kastriert), Beratung und Aufklärung von (angehenden) Kaninchenhaltern über die Arbeit und den Aufwand einer artgerechten Haltung von Kaninchen im persönlichen Kontakt, Bildungsarbeit mit Volksschulklassen über das Leben und Verhalten von Hühnern, von der Entwicklung im Ei bis zum Unterschied von Hahn und Henne. Großartiges Engagement. Selina Pinkelnig und Julian Breuß, Rankweil

Vorbildliches Engagement für Wild- und Kleintiere sowie Tiere in der Landwirtschaft.

SCHWARZACH Gemeinsam mit dem Land Vorarlberg haben die Vorarlberger Nachrichten auch heuer wieder Tierfreunde aufgerufen, ihr Engagement fürs Tierwohl bei der Tierschutzombudsstelle für den Tierschutzpreis 2021 einzureichen.

Sieben statt fünf Preisträger

Dieser Preis wird alle zwei Jahre vergeben. Die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.