Photovoltaikanlage auf dem Dach von Dornbirner Mittelschule

Die Photovoltaikanlage auf dem Dach der MS Bergmannstraße liefert 90.000 Kilowattstunden pro Jahr.  Stadt

Die Photovoltaikanlage auf dem Dach der MS Bergmannstraße liefert 90.000 Kilowattstunden pro Jahr.  Stadt

Dornbirn Vergangene Woche ist das bislang größte Sonnenkraftwerk der Stadt Dornbirn auf dem Dach der Mittelschule Bergmannstraße in Betrieb gegangen. Die Photovoltaikmodule liefern jährlich rund 90.000 Kilowatt-Stunden. „Mit dieser Energiemenge könnten rund 20 Dreipersonenhaushalte ihren Strom- und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.